Details

Verbindungsaufbau über Internet:

Wenn das mobile Gerät via GPRS, EDGE, UMTC etc. mit dem Internet verbunden ist wird vom Provider eine temporäre IP Adresse zugewiesen. Diese IP wird beim Hilfeaufruf vom Endgerät an den Helpdesk geschickt und die Verbindung kann aufgebaut werden.

Nach der Einwahl ins Internet:

  1. Der User sendet einen Hilfeaufruf an das Netop Gateway des Helpdesk von welchem es in die Inbox eines Support Mitarbeiters weitergeleitet wird.
  2. Es ist im SupportCenter ein offener neuer SupportCase eingelangt
  3. Der Support Mitarbeiter kann durch einen Doppelclick auf den Hilferuf das mobile Gerät fernwarten.

Verbindungsaufbau über ActiveSync:

Falls das mobile Endgerät mittels ActiveSync mit einem Desktop verbunden ist funktioniert das ebenfalls.

  1. Der User sendet einen Hilfeaufruf an das Netop Gateway des Helpdesk von welchem es in die Inbox eines Support Mitarbeiters weitergeleitet wird.
  2. Es ist im SupportCenter ein offener neuer SupportCase eingelangt
  3. Der Support Mitarbeiter kann durch einen Doppelklick auf den Hilferuf das mobile Gerät fernwarten.
 

Host Plattformen & Prozessoren

  • Windows Mobile 5 Pocket PC oder SmartPhone
  • Windows Pocket PC 2003, 2003 SE
  • Windows CE 4.2x oder CE 5.0.
  • Arm Prozessoren

Whitepaper

Das Whitepaper zu Netop Mobile gibt eine Übersicht zu Features, Einsatzbereichen und Systemunterstützung.

Technischer Ablauf

In der technischen Übersicht finden sie den Ablauf des Verbindungsaufbaus sowie detaillierte Installationsanweisungen.

Handheld

Datenabgleich jederzeit möglich!

Netop
Remote Control
Netop On Demand
NetOp Mobile
Beispiele
Details
Testversion
Preise
Netop School
Netop Vision
Learning Center
Netop Live Guide
HDGUARD
Sedao
Sitemap
Newsletter
Impressum
Kontakt